Aktuelles

Wir suchen Verstärkung für unsere Teams

 

Hier finden Sie unsere aktuelle Stellenausschreibung:

"Drums Alive" als Ferienspaßaktion in Hopsten

 

Am vergangenen Mittwoch, 04.08.2022 fanden ca. 20 Kinder den Weg in die Kita St. Georg in Hopsten um an der Ferienspaß-Aktion teilzunehmen. Unter dem Motto "Drums Alive" waren auf dem Spielplatz große Bälle aufgebaut und die Kinder waren eingeladen zu cooler Musik verschiedene Rhythmen auf den Bällen zu trommen und sich dazu zu bewegen. In einem der Gruppenräume des Kindergartens gab es das Angebot, dass die Kinder mit der Farbschleuder bunte, kreative Bilder gestalten konnten. Alle Beteiligten hatten einen schönen und spannenden Nachmittag!

Verabschiedung von Maria Echtermeyer nach 43 Dienstjahren in der Kita St. Marien

 

In diesem Jahr verabschiedeten die Erzieherinnen der Kita St. Marien ihre Kinder für die nächsten drei Wochen in die Sommerferien. Einige von ihnen werden danach ihren Start in der Schule beginnen. Doch in diesem Jahr war der Ablauf anders als gewöhnlich, denn mit den Kindern verabschiedete sich auch Maria Echtermeyer, die als Pädagogin in der Kita tätig war, nach 43 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Frau Echtermeyer verbrachte quasi ihr komplettes Berufsleben in der Kita St. Marien und sorgte mit ihrer ruhigen und fachlich fundierten Arbeitsweise dafür, dass wohl mehrere Hundert Kinder so einiges lernen konnten. Maria Echtermeyer startete ihre Laufbahn mit einem Jahrespraktikum, an das sich im späteren Verlauf eine zehnjährige Tätigkeit als Raumpflegerin anschloss. Nahtlos ging es dann in ein Beschäftigungsverhältnis als Pädagogin über, sodass sie insgesamt 43 Jahre ihrer Arbeitszeit in der Kita verbracht hat.

 

Am letzten Donnerstag vor den Ferien verabschiedeten sich in feierlicher Runde die Kinder, Eltern, Kollegium und Vertreter der Kirchengemeinde St. Peter und Paul von ihrer treuen Weggefährtin, die wohl eine große Lücke hinterlassen wird. Maik Konermann, Verbundleitung der kath. Kitas in Hopsten und Halverde, bedankte sich für die jahrelange Treue und wünschte ihr zusammen mit Cornelia Langelage und Leo Becke (beide Kirchenvorstand) alles erdenklich Gute für Ihren Ruhestand und weiterhin beste Gesundheit.

Förderverein der Kita St. Georg spendiert neue Fahrzeuge und LKWs für die Kinder

 

Die Kinder des Kindergartens St. Georg in Hopsten konnten sich über eine Spende vom Förderverein freuen.

 

Es war ein großer Wunsch von den Kindern riesige Fahrzeuge zum Fahren und Transportieren zu haben. Die neuen LKWs waren sofort auf dem Kindergartenspielplatz im Einsatz und haben den Sand vom Sandkasten auf einen großen Sandhaufen gefahren.

 

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein des Kindergartens St.Georg. 

Märchenprojekt in Hopsten

 

Im Rahmen unseres Familienzentrums haben wir in Hopsten ein Märchenprojekt erarbeitet. In diesem Projekt sind drei Videos an unterschiedlichen Stationen in Hopsten entstanden, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Station 1:            Sakristei der St. Georg Kirche

Station 2:            Heimatverein Hopsten

Station 3:            Franziskusschule Hopsten

An jedem der drei Standorte wird Marianne Vier eine Geschichte, Legende oder ein Märchen erzählen. Wir sind gespannt, ob Sie diese bereits kennen…

 

Wir stellen Ihnen die Videos auf dem Youtube-Kanal unserer Kirchengemeinde St. Georg zur Verfügung. Sie erreichen den Kanal unter folgendem Link: https://www.youtube.com/channel/UC_6rcacRtDcjSC0w3-vNJ7Q/videos

 

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei Marianne Vier (www.vier-online.de), dem Techniker Phillip Jasper (www.milamotions.de), Sandra Steingröver (Leitung Franziskusschule Hopsten), Wilfried Veltin (Heimatverein Hopsten) und unserem Pfarrer Christoph Klöpper (Kirchengemeinde St. Georg) für die Unterstützung und Durchführung des Projekts.

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen! 

Die Bildergeschichte
von Hänsel und Gretel

... erstellt von einer unserer Erzieherinnen im letzten Ausbildungsjahr.

 

Viel Spaß!

Die neuen Räumlichkeiten des Kindergartens St. Georg

Wir freuen uns, dass wir Ihnen unsere neuen Räumlichkeiten nach der baulichen Erweiterung des Kindergartens St. Georg vorstellen können. Da wir aufgrund der aktuellen Lage rund um die Corona-Pandemie keinen Tag der offenen Tür und auch keine Einweihung stattfinden lassen können, haben wir ein paar Fotos der neuen Räume für Sie in einer Galerie zusammengestellt: